Jobs in Hannover: Aktuelle Stellenangebote und die besten Tipps

jobs-in-hannover-stellenangebote-continental-tui

Hannover hat den Löwen im Stadtwappen. Und als Landeshauptstadt auch das niedersächsische Ross. Das passt gut, denn Hannover hat Biss und PS. Die Stadt vereint mehr Top-Unternehmen, als so mancher ahnt. Jobs in Hannover finden Sie hier…

Jobs Hannover: Die Stadt

Wir können alles – sogar hochdeutsch. So müsste der Slogan von Hannover lauten. Die 530.000-Einwohner-Stadt ist ein – vielfach unterschätzter – Hort von Top-Unternehmen und Unternehmern, Bundeskanzlern und Sehenswürdigkeiten.

Aber einen erstklassigen Leumund hat sie trotzdem nicht. Sie gilt als öde, langweilig, längst nicht so lebenswert wie Hamburg oder Köln. Warum eigentlich?

Tatsächlich ist nicht alles Gold, was rund um die Herrenhäuser Gärten glänzt. So ist Hannover laut Polizeilicher Kriminalstatistik 2019 die drittgefährlichste Stadt in ganz Deutschland. Noch mehr Straftaten pro Kopf gibt es nur in Frankfurt und Berlin.

Doch ist Hannover schöner als sein Ruf. Das prachtvolle Neue Rathaus thront über dem Maschpark. Die Altstadt hat Charme. Der herrliche Maschsee liegt mitten in der Stadt. Partylöwen freuen sich jedes Jahr auf das Schützenfest Hannover, das als weltweit größtes Schützenfest gilt.

Ökonomen wiederum geht beim Blick auf das Messegelände das Herz auf. Eine große Nummer hat die Stadt aber verloren. Die legendäre Computermesse Cebit ist seit 2018 Geschichte.

Stellen Hannover: Der Arbeitsmarkt

Seit 2010 befindet sich die regionale Wirtschaft in einem robusten Aufschwung. So sagt es zumindest die IHK Hannover. Tatsächlich sind seitdem 150.000 neue Jobs in Hannover und Umgebung geschaffen worden.

Um knapp 20 Prozent ging die Zahl der Arbeitsplätze in Hannover zwischen 2008 und 2018 nach oben. Rund 510.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte arbeiten in Niedersachsens Landeshauptstadt – mehr als ein Drittel von ihnen in einem der vielen großen Unternehmen, die hier ansässig sind. (Stand: 2018).

Über 400.000 Hannoveraner haben einen Job im Dienstleistungssektor. Viele Stellen in Hannover gibt es in der Verwaltung, in Versicherungen, Verkehr und im Gesundheitswesen. In der Industrie und im Handel arbeiten jeweils ca. 65.000 Menschen. Speziell die Zahl der Industriearbeitsplätze ist in den vergangenen zehn Jahren in der gesamten Region Hannover stark gewachsen.

Die Bundesagentur für Arbeit weist für die Region Hannover insgesamt rund 49.500 Arbeitslose aus. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 7,8 Prozent (Stand: Oktober 2020).

In Braunschweig liegt der Wert bei 5,6 Prozent, in Wolfsburg bei 5,4 Prozent. Hameln-Pyrmont steht bei 6,8 Prozent, Celle bei 6,3 Prozent, die Stadt Salzigtter bei 10,2 Prozent. Für ganz Niedersachsen beträgt die Arbeitslosenquote 5,8 Prozent (Stand: Oktober 2020).

Hier gibt es mehr als 70 Tipps für Ihre Jobsuche in Hannover.

Jobs Hannover: Einstiegsgehälter und Gehaltsniveaus

Mit Wolfsburg kann Hannover nicht mithalten. In der VW-Stadt beträgt der durchschnittliche Bruttolohn laut Statistik der Bundesagentur für Arbeit satte 4.622 Euro pro Monat. Das ist in Niedersachsen der beste Wert – und in Deutschland Rang drei hinter Erlangen und Ingolstadt.

Auch die Braunschweiger verdienen besser als die Hannoveraner. Bei ihnen stehen im Schnitt 3.438 Euro brutto monatlich auf der Lohnabrechnung. In der Region Hannover sind es 3.387 Euro.

Damit liegt die Landeshauptstadt allerdings deutlich vor Helmstedt und Oldenburg (jeweils 2.720 Euro pro Monat) und vor dem Landkreis Lüchow-Dannenberg (2.700 Euro). Das Schlusslicht in Niedersachsen ist Wittmund in Ostfriesland mit 2.685 Euro monatlich.

Im Vergleich mit anderen Bundesländern liegen die Arbeitnehmer in Niedersachsen mit ihrem Bruttoverdienst im Mittelfeld der 16 Bundesländer. Fach- und Führungskräfte kommen laut Stepstone-Gehaltsreport 2020 auf durchschnittlich 54.150 Euro brutto jährlich. Das ist weniger als der gesamtdeutsche Schnitt von 58.785 Euro.

Die Xing-Gehaltsstudie 2019 weist für Fach- und Führungskräfte in Niedersachsen ein jährliches Bruttogehalt von 66.271 Euro aus. Hier legt der gesamtdeutsche Referenzwert bei 70.754 Euro brutto.

Gute Löhne winken in Hannover speziell Betriebswirten. Laut Gehaltsplattform gehalt.de verdienen sie im Schnitt 47.291 Euro brutto im Jahr – und damit nur etwas weniger als ihre Kollegen in Ulm oder München, wo mit 51.320 Euro die besten Gehälter deutschlandweit gezahlt werden.

Die Ingenieure in Hannover liegen dagegen nur im Mittelfeld. Sie können mit 69.500 Euro brutto pro Jahr rechnen. Das sind über 10.000 Euro weniger als in München oder Frankfurt, aber auch über 10.000 Euro mehr als in Berlin.

Für IT-Führungskräfte liegt das Gehaltsniveau in Hannover laut Kienbaum-Vergütungsreport bei 105 Prozent des deutschen Durchschnitts.

Als Fazit lässt sich festhalten: Die Gehälter in Hannover sind keineswegs spitze, aber sehr solide.

Hier finden Sie die umfassende Gehaltstabelle und hier geht es zu Ihrem Einstiegsgehalt 2020.

Die größten Arbeitgeber in Hannover

Hier gibt es Jobs in Hannover – das sind die größten Arbeitgeber in Hannover:

  • Continental AG (Automotive)
  • TUI AG (Reise)
  • Talanx (Versicherung)
  • Hannover Rück (Versicherung)
  • Clarios (Johnson Controls) (Batterienhersteller)
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • TÜV Nord
  • Nord LB (Kreditinstitut)
  • VHV Versicherung
  • Klinikum Region Hannover
  • Agravis Raiffeisen AG (Agrarhandel)
  • Enercity/Stadtwerke Hannover AG
  • VGH Versicherung
  • Wabco Holding (Automobilzulieferer)
  • MTU Maintenance Hannover (Flugzeugtriebwerkwartung)
  • Nexans Deutschland (Kabelhersteller)
  • Kone (Aufzüge, Rolltreppen)
  • GP Günter Papenburg AG (Baugewerbe)
  • Nds. Wach- und Schliessgesellschaft Eggeling u. Schorling KG (Personen- und Objektschutz)
  • Sparkasse Hannover
  • Solvay Deutschland (Chemie)
  • Concordia Versicherungsgruppe
  • Dirk Rossmann GmbH (Handel)
  • Edeka Minden-Hannover-Stiftung (Großhandel)
  • Sonepar Deutschland/ Region Nord-Ost (Handel)
  • Toto-Lotto Niedersachsen (Lotterie)
  • Madsack Mediengruppe (Verlag)
  • Delticom AG (Einzelhandel)
  • Bahlsen Gruppe (Lebensmittel)
  • CG-Gruppe (Chemie)
  • E.ON/PreussenElektra/Uniper (Energie)
  • Benecke-Kaliko (Kunststoffe)
  • Ricoh (Bürokommunikationstechnik)
  • Reemtsma (Zigarettenfabrik)
  • KraussMaffei Extrusion (Maschinenbau)
  • Komatsu (Maschinenbau)
  • Leibniz Universität Hannover
  • Medizinische Hochschule Hannover
  • Deutsche Bahn
  • Deutsche Post
  • Diakovere (Diakonie)
  • Üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe
  • Aha Abfallentsorgung
  • Flughafen Hannover-Langenhagen
  • AOK Niedersachsen
  • Kaufmännische Krankenkasse KKH

Stellen Hannover: Karriereaussichten und Wirtschaft

Die Region Hanover ist vor allem ein El Dorado für Versicherer (Hannover Rück, Talanx, VHV, VGH…) und Handelsunternehmen (Rossmann, Edeka…).

Das Profil der Stadt ist insgesamt aber bunt gemischt. Reifenmacher Continental hat hier seinen Sitz, genauso wie Reiseveranstalter TUI und Kekshersteller Bahlsen.

Wenn Wolfsburg eine Erkältung hat, dann hustet auch Hannover. Immerhin betreibt Volkswagen in der Landeshauptstadt ein Nutzfahrzeug-Werk. In Hannover soll von 2022 an neben konventionell betriebenen Fahrzeugen auch ein neuer Elektro-Bulli produziert werden.

Medienschaffenden ist die Madsack-Gruppe ein Begriff, Lottospielern Toto-Lotto Niedersachsen. Auch die Messe Hannover ist trotz des Cebit-Aus weiterhin ein Branchenriese.

In diesen Branchen bietet Hannover die besten Perspektiven:

  • Automobilwirtschaft
  • Finanzdienstleistungen und Versicherungen
  • Gesundheitswirtschaft
  • Medien- und Kreativwirtschaft
  • Messe- und Kongresswesen
  • Produktionstechnik
  • Energiewirtschaft
  • Logistik
  • Unternehmensnahe Dienstleistungen (z.B. Steuerberater, Unternehmensberater)

Zu den Top-Städten zählt die Landeshauptstadt nicht – zu den Abgehängten aber ebensowenig. In Städteranking 2019 des Beratungsunternehmens IW Consult belegt Hannover Platz 31 von 71 untersuchten Städten. Schlecht schneidet sie insbesondere im Bereich der Gründungen ab.

Im Zukunftsatlas 2019 des Forschungsinstituts Prognos belegt die Region Hannover Position 83 von 401 Regionen in Deutschland. Vor allem um den Arbeitsmarkt und die Wettbewerbsfähigkeit ist es demnach in Niedersachsens größter Stadt gut bestellt.

Sie wollen in Hannover Jobs suchen und Karriere machen? So können Sie einen Karriereplan erstellen.

Die besten Tipps für Ihre Jobsuche

jobs hannover stellenangebote vollzeit teilzeit continental tui bewerbung jobsucheAttraktive Jobs in Hannover müssen Sie erst finden – und dann an Land ziehen! Hier sind die besten Tipps für Ihre Bewerbung:

Jobs Hannover: Kosten, Lebenshaltung, Mietpreise

Die ortsübliche Vergleichsmiete in Hannover liegt bei 6,91 Euro netto kalt pro Quadratmeter. Dies geht aus dem Mietspiegel 2019 der Stadt Hannover hervor.

Der Spitzenwert für eine Wohnung, die nach 2010 gebaut wurde, mindestens 85 Quadratmeter groß ist und sich in guter Wohnlage befindet, liegt demnach bei 14 Euro pro Quadratmer.

Im Vergleich mit anderen Großstädten ist Hannover damit eine günstige Stadt zum Wohnen. So liegt die durchschnittliche Vergleichsmiete in München bei 10,22 Euro, gefolgt von Stuttgart, Köln und Hamburg. Hannover liegt in dieser Rangliste auf Platz elf vor Dresden, Duisburg, Dortmund und Leipzig. In Leipzig beträgt der Wert nur 4,86 Euro.

Nach Angaben der Immobilienplattform Immowelt liegt der Mietpreis in Hannover im Median bei 8,80 Euro pro Quadratmeter (Stand: 1. Quartal 2020). Von 2009 bis 2019 waren die Mietpreise in Hannover um 48 Prozent gestiegen – von 5,80 Euro auf 8,60 Euro.

In Wolfsburg (8,70 Euro) und Braunschweig (8,00 Euro) ist das Preisniveau nur unwesentlich niedriger. Günstiger wohnt man in Hildesheim (7,10 Euro) und Salzgitter (5,50 Euro), aber auch in Bremen (7,90 Euro) und Bielefeld (7,60 Euro).

Beliebte Wohngegenden in Hannover sind innenstadtnahe Viertel wie Eilenriede, Wülferode oder Isernhagen-Süd.

Hier finden Sie 10 Tipps für die erfolgreiche Wohnungssuche in Hannover.

Jobs in Hannover: Kontaktdaten und Servicestellen

Sie wollen sich in Hannover selbstständig machen, Ihre Steuererklärung abgeben oder neue Jobs in Hannover für Vollzeit, Teilzeit, Quereinsteiger, Minijob oder Studenten suchen? Die wichtigsten Servicestellen hat Karrieresprung übersichtlich für Sie zusammengefasst:

  • Ihr Finanzamt in Hannover finden Sie hier.
  • Das Jobcenter Region Hannover finden Sie hier.
  • Die IHK Hannover finden Sie hier.
  • Die Handwerkskammer Hannover finden Sie hier.
  • Jobs in Hannover für Vollzeit, Teilzeit, Quereinsteiger, Minijob oder Studenten in unserer Jobbörse.
[Zuletzt aktualisiert: 13.11.2020; Bildnachweis: Roman Sigaev by Shutterstock.com]

Share this: